Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Das Twitter-Plus-Facebook-Experiment

Der Run auf Google Plus ist Wahnsinn. In den vergangenen Tagen haben mich gefühlt die Hälfte meiner Freunde und Bekannten einem "Circle" hinzugefügt. Unfassbar. Der SPIEGEL ist sich noch nicht sicher, ob es ein Erfolg wird (siehe Screenshot). Deshalb experimentiere ich jetzt los...

Google Plus - oder Minus?!
Google Plus - oder Minus?!

Wer hat in meiner Umgebung mehr Power? Google, Facebook oder Twitter? Dazu brauche ich Euch ganz kurz...

Wie viele von Euch geben innerhalb der nächsten 12 Stunden Antwort auf einen Tweet oder einen Post? Ich zähle jede Reaktion von Euch auf Facebook, Plus und Twitter auf diesen Blog-Post und die Links auf diesen Blogbeitrag.

Dann sehen wir wer Recht hat - entweder die aktuelle Ausgabe des Spiegel ("Zweifel an Google-Attacke") oder Spiegel Online ("Was Google+ besser macht als Facebook"). Ich tippe schon mal auf Google Plus.

Und los.

Update, 07.07., 08:22 Uhr: Das Ergebnis heute morgen, nach zwölf Stunden:

Twitter: 0 Retweets, 0 mal @peterschink.
Facebook: 2 Likes, 3 Kommentare.
Google Plus: 3 Kommentare.
Blog: 2 Kommentare.

Wenn man jetzt betrachtet, dass ich auf Twitter derzeit 2373 Follower habe, auf Facebook 460 Freunde und auf Google+ 62 Menschen in Circles, dann gibt es jetzt zwei Sieger. Auf Facebook gab es zwar mehr Reaktionen. Im Größenverhältnis hat aber Google+ deutlich gewonnen....

Kommentare (6)

ha!
(Gerd, 06.07.2011, 21:15 Uhr #)

Zählst Du jetzt die Kommentare in Deinem Blog selbst gar nicht mehr Peter?

Hehe.
(ben_, 06.07.2011, 23:43 Uhr #)
Dann kommentiere ich mal hier in Deinem Blog. Ganz old-school. Soll es bei der Antwort auch um was gehen also inhaltlich?

Wenn es um die Frage der Zukunft von Google+ geht, dann sehe ich das ganz optimistisch, einfach, weil ich glaube, dass Social Media ein Mode-Markt ist. Das erklärt zumindest warum AOL, MySpace, StudiVZ und jetzt Facebook immer an einen Punkt unkuhl wurden und zusammen mit den Diesel-Jeans bei der Altkleidersammlung der Webanwendungen gelandet sind.


(Yongnuo, 10.07.2011, 20:10 Uhr #)

Ich bemerke gerade in diesem Moment, dass ich deinen Blog wesentlich haufiger besuchen sollte ;-) – da kommt der Leser wirklich auf Ideen


(ThomasMueller, 01.08.2011, 20:23 Uhr #)
Naja is doch klar wenn etwas neu ist , dass der run entsprechend groß ist.
Es wird jetz erstmal n Hype geben aber mit der Zeit wird alles wieder beim alten bleiben.
Facebook>Google+>der rest


(Oliver Pfeil, 03.09.2011, 12:21 Uhr #)
Google+ steckt zwar noch in den Kinderschuhen, aber die ersten Beta-Tests haben ja schon gezeigt, dass das Interesse rießig ist. Ich glaube das Google mittelfristig ein echter Konkurrent für Twitter & Facebook werden wird.


(Ivan Belchev, 04.11.2011, 12:03 Uhr #)
Hier ist ein Facebook Timeline Experiment: http://www.thehighestwebsite.com/