Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Drucken geht jetzt mit dem Handy

Google hat ausnahmsweise mal wieder einen leisen Schritt getan. Die Web Apps für iPhone und Android wurden aktualisiert - und ermöglichen jetzt, was lange gefehlt hat.

Google Cloud Print
Cloud Print einrichten in Chrome, Version 9

Mein Handy kann jetzt drucken. Zumindest aus Google-Apps heraus (Google Mail!) kann man jetzt unter bestimmten Voraussetzungen mit Google Cloud Print auf jeden beliebigen Drucker ausdrucken - unter einigen Voraussetzungen allerdings. Man braucht derzeit noch einen US-Account, Google Chrome und einen Windows-Rechner, an den der Drucker angeschlossen wird.

Praktisch funktioniert das, indem man in Chrome "Cloud Print" freischaltet (siehe Screenshot). Und fertig. Habe es damit heute immerhin geschafft, von meinem Android Handy eine Mail auszudrucken. Die dann mit kaputten Umlauten aus dem Drucker kam. *grins*

Das ist jetzt noch nicht die Revolution. Aber der Weg ist klar: Demnächst kann ich von jedem Browser aus drucken, egal wohin. Hauptsache, ich bin im Browser. Ob Google jemals auch das Cloud Printing aus nativer Software unterstützen wird, darf man gespannt abwarten. Entspräche jedenfalls nicht der Philosophie des Unternehmens ;)

Kommentare (0)