Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

China sperrt Twitter und Flickr aus

Eine Reihe von Social-Media-Diensten sind in China seit heute gesperrt. Kurz vor dem 20. Jahrestag des Tianamen-Massakers ist die Führung offenbar nervös.

Mashable berichtet unter Berufung auf das chinesische Blog Lost Laowai, sowohl Twitter, wie Flickr, Wordpress und Blogger seien vor wenigen Stunden gesperrt worden. Auch Hotmail ist demnach betroffen. Interessanterweise funktioniert beispielsweise TweetDeck noch.

Dass die chinesische Zensur wirklich versucht, dass gesamte Social-Media-Umfeld zu blocken, ist eine wirklich dramatische Verschärfung der Situation. Ich bin gespannt, ob dass irgendeine diplomatische Konsequenz nach sich zieht. Wahrscheinlich mal wieder nicht...

Ach so, die Sperre umgehen geht natürlich auch. Zum Beispiel mit Hotspot Shield.

Kommentare (1)


(Gerd, 02.06.2009, 16:56 Uhr #)

Man sollte China zensieren. Und deren Kühlschränke!