Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Suchmaschine Cuil will Google schlagen

Heute morgen ist eine neue Suchmschine gestartet. Ausgerechnet ehemalige Google-Suchexperten wollen mit dem Projekt ihren ehemaligen Arbeitgeber schlagen - in dem sie eine Schwäche ausnutzen.

Cuil: Merkel-Kontext erkannt
Cuil: Merkel-Kontext erkannt

"Cuil" hat etwas, was Google nicht hat. Sie Suchmaschine kann Kontexte erkennen und laut Aussage ihrer Erfinder dem Suchbegriff zuordnen. Statt also Seiten hauptsächlich nach Pagerank zu gewichten, soll der Suchbegriff im Verhältnis zum Seiteninhalt bewertet werden um und entsprechend passende Ergebnisse anzuzeigen.

So einfach die Theorie. In der Praxis liefert etwa die Suche nach "Angela Merkel" tatsächlich schon ein erstaunlich gutes Ergebnis (Basis sind angeblich 120 Milliarden Webseiten, Google hat angeblich - laut Cuil - nur ca. 40 Milliarden indiziert). Zu Merkel werden auch gleich dazugehörige "Government Minister of Germany" präsentiert - zwar war weder Joseph Wirth noch Gerhard Schröder jemals Bundesminister - aber zumindest den Kontext gibt es.

Unklar bleibt allerdings, warum andere "German Roman Catholics" angezeigt werden, wo Angela Merkel doch aus evangelischem Elternhaus stammt. Nun gut, zumindest hat "Cuil" erkannt, dass Merkel irgendwas mit Christen zu tun hat.

Schwierig wird die Suche bei meinem eigenen Namen. Dummerweise gibt es nämlich noch einen amerikanischen Regisseur, der ebenfalls Peter Schink heißt. "Cuil" erkennt aber nicht, dass es zwei verschiedene Knotexte geben könnte - präsentiert aber immerhin Such-Ergebnisse zum Ressieur und meiner Wenigkeit. "Cuil" will 20134 Ergebnisse kennen, Google schätzt 20800 Seiten.

Der Ansatz ist vielversprechend, finde ich.

Auch in Sachen Design und Usability ist "Cuil" eine Ansage an Google. Dreispaltig oder wahlweise auch zweispaltig werden die Ergebnisse präsentiert, doch auf den ersten Blick ist die Seite sehr aufgeräumt. Und neben wenigen Links wie "about Cuil" gibt es einen Link "add Cuil to Firefox", für die kleine Suchbox oben rechts.

Cuill - vor wenigen Wochen noch ein paar magere Infos auf der Startseite
Cuill - vor wenigen Wochen noch ein paar magere Infos auf der Startseite

Wünsche den Jungs viel Erfolg. Und möchte dann noch wissen, warum das schöne grün der Prelaunch-Phase verschwunden istund warum die Suchmschine von "Cuill" auf "Cuil" umgetauft wurde. Wo doch beides ausgesprochen werden soll wie "cool". Sehr kühl.

[Update von 10:06 Uhr: Cuil ist offline. Zu viele Suchanfragen :)]

[Update von 11:41 Uhr: Und wieder da. ]

Kommentare (17)


(metrohead, 28.07.2008, 10:12 Uhr #)
In einem muss ich Cuil verteidigen. Es gab einen Außenminister Gerhard Schröder.

Es ist natürlich für uns als Deutsche etwas irritierend, dass Cuil z.B. die Kanzler problemlos in eine Reihe stellt. Da steht also von Papen neben Helmut Schmidt.


(René Schäfer, 28.07.2008, 18:06 Uhr #)
Sieht doch schonmal viel versprechend aus. Wenn ich meinen Namen suche, finde ich nichts gescheites. Aber wer bin ich schon, dass Cuil mich kennen müsste?

Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt. Hoffentlich positiv. Dass sie Google schlagen können, halte ich aber für sehr unwahrscheinlich. Der Vorsprung ist einfach zu groß. Neben einer Suchmaschine ist Google ja mittlerweile auch vieles mehr (Mail, Maps, Docs, …)

Hmmmm....
(Felix, 28.07.2008, 21:47 Uhr #)

Also, der Datenbestand, auf dem die Suche stattfindet, scheint etwas veraltet zu sein. Und was die Zahl der Webseiten betrifft, das kommt sicherlich drauf an, wie eng man es mit Doppelzählungen nimmt. Was genau ist denn - bei dynamisch generiertem Content - EINE Webseite?

@Felix
(Peter Schink, 29.07.2008, 08:53 Uhr #)

Ja, dass der Datenbestand etwas alt ist, habe ich auch schon entdeckt. EINE Website ist jede Seite mit unterschiedlichem Inhalt ;)

Ich denke mal, die Jungs wissen, dass sie noch einen ziemlich langen Weg vor sich haben, wenn sie Google wirklich das Wasser reichen wollen. Der Ansatz (Contextsuche, Design) bleibt spannend, finde ich.

Der Weg ist schwer!
(Metlicka Sonu, 17.10.2008, 23:30 Uhr #)
Wird sicher nicht leicht für die Jungs! Man wird`s sehen. Bin schon gespannt!

Bilder und Bilderrahmen
(Boris Schmidtke, 25.10.2008, 20:14 Uhr #)
Bilder Kunstdrucke Poster Leinwanddrucke und Gemälde bei WOOOP.de: Über 100.000 Bilder in allen gängigen Formaten als Poster, Kunstdruck auf Malerleinwand oder hochwertige Gemälde Reproduktion in allen gängigen Formaten. Jedes Bild ein echtes Unikat!

Millonärs Community for you
(Millionär, 29.10.2008, 20:28 Uhr #)
Na mal schauen ob die jungs das schaffen

Will
(Beric Schwarzhaupt, 12.08.2009, 00:40 Uhr #)
Zwischen können und wollen ist ja wohl noch ein großer Unterschied!

Völlig unterschiedliche Ergebnisse zu Google
(Michael Opre, 25.08.2009, 17:13 Uhr #)
Naja, wenn ich unser Hauptsuchbegriff eingebe "Videoleinwand" finde ich die Suchergebnisse bei Google trotzallem passender (auch beim Wettbewerb) als die von cuil.

Aber Konkurrenz hat noch nie was geschadet.

Grüsse
Micha

Video Online Konzept - Image Firmen Video Produktvideo
(Heyer, 05.07.2010, 09:29 Uhr #)
Ihr Imagevideo zeigt das, was Ihre Kunden noch nicht wahr genommen haben, die aufwendige und innovative Produktion Ihrer Produkte, die Mitarbeiter, die täglich mit den Kunden sprechen, der tägliche Ablauf hinter den Kulissen!

Passt scho
(Arbeitstier, 26.07.2010, 12:40 Uhr #)
Ich finde, Cuil ist zwar noch in den Kinderschuhen, aber das wird schon! Hab nach nen paar Ämtern (Bürgeramt, Arbeitsamt) gesucht, und hab gute Ergebnisse gekriegt. Cuil hat mich wirklich zu meinem Bürgerbüro geschickt, von daher kann ich nicht meckern!

Bodenbeläge München
(Thomas Warmuth, 10.09.2010, 12:43 Uhr #)
Cuil gegen Google ist ein aussichtsloser Kampf. Bin aber gespannt wie es sich weiter entwickelt.

Thomas Warmuth
(Bodenbeläge München, 10.09.2010, 12:45 Uhr #)
ps: wenn man sich ausschliesslich mit Google beschäftigt, bekommt mit welche Technologien eingesetzt werden.

Cuils Ende
(Konstantin von Streetonlineshop.de, 23.09.2010, 17:04 Uhr #)
Tja das war es wohl mit Cuil. Die Seite ist down. Habe gelesen, dass Gehälter nicht gezahlt wurden.

Kreditumschuldung
(Kreditumschuldung, 14.12.2010, 19:35 Uhr #)
Der Kreditvermittler CrediMaxx bietet unterschiedliche Arten von Onlinekrediten an, die er in seiner Funktion als Vermittler zwischen Bank und Kunde (Kreditnehmer) zur Verfügung stellt. Zum Angebot gehört unter anderem der Kleinkredit 4000, ein Wunschkredit, ein Sofortkredit und ein Kredit ohne Schufa.

DAS BESTE KASINO
(rex koll, 20.04.2011, 21:21 Uhr #)
Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt. Hoffentlich positiv. Dass sie Google schlagen können, halte ich aber für sehr unwahrscheinlich. Der Vorsprung ist einfach zu groß. Neben einer Suchmaschine ist Google ja mittlerweile auch

Cuil nun in Googles hand
(, 28.02.2012, 15:14 Uhr #)

Google hat Cuil mittlerweile aufgekauft um die eigenen SERPs zu verbessern