Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Cuill: Gespanntes Warten auf neuen Google-Konkurrenten

Vor kurzem bin ich per Twitterlinkr auf "Cuill" gestoßen. Die neue Suchmaschine spidert schon seit mehreren Wochen das Web - ist aber nach wie vor nicht online. Jetzt gibt es erneut interessante Infos. Spannend ist das Projekt vor allem, weil es von drei ehemaligen Google-Experten gestartet wurde.

Cuill - vor wenigen Wochen noch ein paar magere Infos auf der Startseite
Cuill - vor wenigen Wochen noch ein paar magere Infos auf der Startseite

Cuill (ausgesprochen: cool) will das Web zehnmal preiswerter spidern als Google. Nun haben die Gründer inzwischen etwa 38 Millionen Dollar zusammen, um das Projekt zu finanzieren (siehe auch die Presseinfo von Cuill). Für ein Startup eine erstaunlich große Summe.

Sonst weiß man kaum mehr, nur dass Cuill in diesem Sommer starten will. Die Gründer Tom Costello, Anna Patterson und Russell Power gelten als ausgewiesene Suchmaschinenexperten. Derzeit arbeiten sie mit knapp zwei Dutzend Mitarbeitern im kalifornischen Menlo Park an ihrem Google-Konkurrenten.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass sie glauben, Google Konkurrenz machen zu können. Das macht mich neugierig.

Kommentare (2)

oha...
(Gerd, 17.04.2008, 09:25 Uhr #)
Na, bei Suchmaschinen gerät echt einiges in Bewegung. Mahalo und Wikia Search machen Google ja auch schon Feuer unterm Hintern.


(oliver, 20.04.2008, 21:55 Uhr #)
du möchtest das Link zu Cuill nochmal überarbeiten ;)