Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Schnipsel: Bittorrent-Bremse und Größe des Digitalen Universums

Gerade noch zwei Schnippsel gefunden, die unbedingt kurz geblogggt werden wollen. Ein großer US-Provider erwägt offenbar, eine Bremse für Bittorrent-Nutzer zu bauen. Und das digitale Universum ist größer als gedacht.

Ersteres ist offenbar das Ergebnis aus Verhandlungen von Bittorrent-Leuten mit Comcast, einem großen US-Provider. Mit der Bittorrent-Bremse sollen demnach die schlimmsten Filesharer ausgebremst werden, um dem wachsenden Internet-Traffic Herr zu werden. Die Interpretation der entsprechenden Pressemitteilung findet sich im britischen Guardian.

Da heißt es: In the short term, Comcast will just do what British ISPs do: try to throttle the connections of the worst file-sharers. Heftiger Eingriff, finde ich.

Die Bittorrent-Leute wollen im Gegenzug das BT-Protokoll so umbauen, dass es weniger Ressourcen braucht. Denn: 75 Prozent des Internet-Traffics werden angeblich inzwischen von Filesharern beansprucht. Die aber machen nur 10 Prozent aller Nutzer aus.

Zweiter Topic: Wer noch Wochenend-Lektüre braucht, dem sei ein Mitte März erschienenes White Paper des IDC ans Herz gelegt, mit dem Titel "The Diverse and Exploding Digital Universe" (PDF). Daraus zur Anregung nur ein Satz, der zugleich lapidar und herrlich ist: "The digital universe in 2007 — at 281 billion gigabytes — was 10% bigger than we thought." Schönes Wochenende dann auch.

Kommentare (0)