Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Google launcht Wiki-Software 'Google Sites'

Google Apps hat gerade ein neues Kind bekommen: Google Sites ist eine Art Wiki für Teams, Organisationen und Unternehmen.

Mit Google Sites lassen sich kollaborative Websites mit geringem Aufwand erstellen. Der Schritt war irgendwie logisch, nachdem Gmail, Talk, Docs und Calendar als einzelne Teile von Google Apps noch nicht so richtig zusammenpassten.

Google zeigt auf der Startseite ein paar Demos von Intranet-Lösungen und Team-Projekte. Insgesamt aber noch etwas enttäuschend auf den ersten Blick. Inhalte von Picasa, Docs, YouTube und anderen Google Services sind integrierbar, ein schlankes Blog-Interface gehört dazu. Aber wer Wer zu einer Seite ein Google Doc hinzufügen will, kann es nur hochladen, aber nicht einbetten.

Da muss ich mich in den kommenden Tagen dringend mal näher auseinandersetzen :)

Kommentare (1)

Wiki?
(Johannes Moskaliuk, 29.02.2008, 23:15 Uhr #)
Mit Sites vervollständigt Google seine Angebotespalette. Dahinter steckt die Wikitechnik von JotSpot die Google bereits 2006 gekauft hatte. Als Wikisoftware würde ich das allerdings nicht mehr bezeichnen.