Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Wiki-Suchmaschine startet leise

Per Mail hat Jimmy "Jimbo" Wales zu Weihnachten den Launch des Wiki-Suchprojektes bekannt gegeben. Wenn das keine guten Aussichten für 2008 sind. :)

Wikia Search
Wikia Search

Bislang trägt das Projekt den Namen Wikia Search und Wales verteilt bislang private Einladungen per Mail. Am 7. Januar soll die Suche dann für alle verfügbar sein.

Das Revolutionäre: Der Suchalgorithmus soll dem Open-Source-Gedanken folgen, jeder soll Einblick in die Bewertung der Suchmaschine erlangen können. Letztlich sollen die Ergebnisse besser als die von Google werden, weil Menschen die Ergebnisse beeinflussen können.

Ich bin schon sehr gespannt, ob die Suchmaschine Relevanz erlangen wird. Und folglich dann auch, ob die Schwarmintelligenz tatsächlich der geballten Suchmaschinenoptimierer-Geldmacht überlegen ist. Dann könnte das Projekt tatsächlich zu dem werdne, was gerade so vollmundig hier angekündigt wird: "Die Suchmaschine, die alles ändern wird."

[etwas mehr Lesestoff bei Golem und dem ORF]

Kommentare (2)

Revolutionär?
(Torsten, 28.12.2007, 17:33 Uhr #)

Revolutionär ist das nicht. Denn es gab zahllose Projekte, die das schon probiert haben. Der Erfolg war gering, deshalb behalte ich meine Begeisterung für echte Ergebnisse zurück.

nun ja....
(Peter Schink, 29.12.2007, 16:55 Uhr #)
Ob es revolutionär ist oder nicht, werden wir am 7. Januar sehen. Aber welche Projekte haben eigentlich bislang ähnliches probiert?