Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Firefox bringt zu viel Geld

Jedes Mal, wenn wir in dem kleinen Suchfenster von Firefox eine Suche (z.B. an Google) absetzten, verdient die Mozilla Foundation Geld. Mehr als sie ausgeben kann.

Robert Basic hat deshalb ein paar knifflige Fragen aufgeworfen. Wenn die Mozilla Foundation mit Firefox im vergangenen Jahr 67 Millionen Dollar eingenommen hat, aber nur 20 Millionen ausgibt, was hat sie mit dem Rest vor? Und wohin entwickelt sich die doch sehr enge Zusammenarbeit mit Google?

Robert kommt zu dem Schluss, man könne der Foundation womöglich nicht trauen, aber lest selbst. Ich finde zwar, Robert übertreibt. Aber letztlich ist es doch an der Zeit, dass die Mozillas mal überlegen, wie sie die Weiterentwicklung des Web sinnvoll unterstützen wollen. Die Kohle zu horten, ist jedenfalls kein sinnvoller Weg.

Kommentare (3)

Mozilla Bank
(Christoph, 25.11.2007, 19:18 Uhr #)

Am Ende muss Mozilla aufpassen, dass sie nicht als Fond gesehen werden. Aber ich glaube die wollen nur so lange das Geld sparen, bis sie Facebook kaufen können :)

wenn die ein Fond sind...
(Peter, 25.11.2007, 23:31 Uhr #)

... dann will ich aber schleunigst Anteile haben! :)

...wenn die ein Fond sind...
(Dietmar, 29.11.2007, 09:02 Uhr #)

....passt das ja wunderbar, da ich gerade am kochen bin und einen benötige...

Oder sollte gar ein "Fonds" gemeint sein?

Ahoi!
DJH