Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Woobby ist hochwertiger Nonsens

Woobby ist ein Paradebeispiel. Ein wirklich gutes Exempel eines Web2.0-Startups, dass meiner Ansicht nach die Bubble nicht überleben wird.

Woobby
Woobby

Ich habe jetzt schon etwas länger einen Account zur geschlossenen Beta-Version Woobby - der Seite, die alles ranken will. Aber das Konzept ist einfach Käse, so schön die Seite auch gemacht ist. Versprochen wird auf der Seite: "rank your world!" Und das ist wirklich super gemacht. Per drag 'n drop lassen sich aus bereits bbestehnden Rankings eigene Rankings zusammenfügen. Zum Beispiel meine liebsten TV-Serien, die besten Bionade-Geschmäcker und ähnliches mehr.

Die Seite macht Spaß, hat eine gute Usability und ist wirklich einfach smart. Respekt, ein gutes, einfach zu bedienendes Konzept.

Aber. Warum um Himmels Willen soll jemand sowas wollen? Klar gehe ich da mal drauf, klicke ein bisschen rum und freu mich. Bislang aber fehlt jeglicher Anreiz, dorthin ein zweites Mal wiederzukommen. Bislang habe ich von diesem Zusammenstellen meiner Listen überhaupt nichts. Keinerlei Mehrwert. Keinen anhaltenden Spaß, keine anhaltend faszinierende Spielerei. Allein die Tatsache, Champion nach Punkten zu werden, ist da zu wenig.

Wozu also sollen Leute so etwas dauerhaft benutzen? Ich kann da keinen Zweck erkennen. Wooby ist hochwertiger Nonsens. Oder übersehe ich in dem Konzept irgendwas?

Kommentare (3)

Abgleich wäre alles
(Torsten, 14.09.2007, 01:10 Uhr #)

Wenn die Listen untereinander abgeglichen würden, könne man daraus ein universelles last.fm machen.

Wenn Du rot lieber als grün magst und lieber Lasagne als kleinteilige Pasta, kann man errechnen welcher Kinofilm wohl am besten für Dich wäre. Evtl wird Dir sogar die Wahlentscheidung abgenommen.

Vista-like Web2.0
(Gerd, 14.09.2007, 09:15 Uhr #)

Also, wenn ich mir den Screenshot ansehe, sieht das ganze auch ziemlich farb- und formverspielt aus. Als wollte da jemand kaschieren, dass es nicht wirklich sinnvolle Funktionen auf der Seite gibt

War auch skeptisch...
(Michael, 08.10.2007, 22:25 Uhr #)

... dann war ich gestern mit dem Auto unterwegs und hab gehört wie woobby auf Einslive.de vorgestellt wurde... Hat sich alles ganz nett angehört und dann bin ich auch mal rein. Finde die Jungs haben viel Liebe reingesteckt und da sind doch mehr Details als man denkt. Die Medaillen Funktion findet ich zum Beispiel sehr gut... Bin gespannt auf es den Nerv der Massen trifft, aber Rankings und Listen sind ja schwer im kommen...