Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

So logisch: Gerüchte über Google-Handy

Google plant nach indischen Medienberichten, schon in wenigen Wochen einen eigenes Handy auf den Markt zu bringen. Der Schritt wäre einfach nur logisch.

Google Maps für Handys
Google Maps für Handys

Die indische Nachrichten-Website "rediff" verkündet es bereits als Fakt, Heise zitiert die 'Gerüchteküche' und ist sich noch nicht ganz so sicher. Google will demnach ein 'Gphone' auf den Markt bringen, um seine mobilen Applikationen zu pushen.

Der Marktstart in den USA und Europa stehe unmittelbar bevor, berichtet rediff unter Berufung auf diejenigen, die Verhandlungen mit indischen Telekomunternehmen führen. Von Google gab es dazu wie üblich keine Aussage, nur den lakonischen Standardsatz, man sei immer bemüht, die weltweiten Informationen für die Menschen verfügbar zu machen.

Tatsächlich macht das 'Gphone' für Google gleich mehrfach Sinn: Schon jetzt gibt es diverse mobile Google-Anwendungen wie Google Maps, Google Mail und Google Talk. Diese zusammen mit einer Suchfunktion selbst anzubieten, wäre für Google einfach ein großer Gewinn. Zum anderen wächst gerade der mobile Markt enorm - es ist bestimmt nicht vermessen zu behaupten, dass mobiles Internet das Web 3.0 werden könnte. Demnach ist es für Google wichtig, da ganz vorne mit dabei zu sein - um seine Marktstellung zu behaupten.

Der Rest bleibt Gerüchteküche...: 1. Google hat sich in den USA bereits um Mobilfunklizenzen beworben. 2. Einer der drei Google-Chefs, Eric Schmidt, sitzt im Apple-Aufsichtsrat und hat bestimmt anderes zu tun, als deren iPhone-Strategie zu durchkreuzen. 3. Anderen Gerüchten zufolge will Google nur integrierte Software für Handys auf den Markt bringen.

Update: Jetzt gibt es schon das erste Bild ;)

Kommentare (1)

huaaaaa
(Gerd, 27.08.2007, 09:50 Uhr #)

wirklich großartiges Bild vom Gphone :)