Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

'Le Soir' muss ohne Google auskommen

Ein belgisches Gericht hat Google verurteilt, Artikel mehrerer Zeitung aus "Google News" zu entfernen. Um zu vermeiden, täglich eine Millionen Euro zu zahlen, kamen die Kalifornier der Aufforderung nach. Allerdings ging Google weiter, als dies den klagenden Zeitungshäusern lieb sein dürfte.

Google ohne 'Le Soir'
Google ohne 'Le Soir'

Offenbar nicht begeistert vom Urteil wurden aus dem belgischen Index von Google nicht nur die Artikel für Google News, sondern auch alle anderen Links zu den Zeitungen "Le Soir", "Le Libre Belgique" und "Grenzecho" entfernt. Damit sind die Zeitung über Google im Moment nicht mehr zu erreichen – die Blätter dürften damit einen guten Teil ihres Traffics verlieren.

Google hat eine eigene Nachricht auf die Seite (siehe Screrenshot) gestellt, in der auf das eien Erklärung des Urteils verlinkt wird. Eine wunderbare Online-Demonstration. Als nächstes werden die Verlage vermutlich Google wegen der Entfernung der Links verklagen….

Kommentare (4)

Nicht ganz anscheinend
(Jürgen R. Plasser, 21.09.2006, 23:31 Uhr #)
Wenn ich den angegebenen Google-Link ein paar mal aktualisiere, dann bekomme ich ab und zu ein Ergebnis mit 40.800 Suchergebnissen.

naja..
(Jakob F., 25.09.2006, 19:49 Uhr #)

@Jürgen: Bis diese Änderung auf __allen__ Google Servern ist dauert es halt schon ein bisschen .


(peter, 25.09.2006, 22:23 Uhr #)
aber dass es länger als einen Tag dauert, ist schon interessant...


(Stefan Wertheim, 28.09.2006, 12:57 Uhr #)
Da kann ich nur zu stimmen, sollte eigentlich etwas schneller gehen.

Gruß
Stefan