Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Qype ist Beta

Vergangene Woche ist der Location-Finder Qype online gegangen. Vor der Benutzung muss nicht gewarnt werden. Im Gegenteil.

Qype
Qype

Stefan Uhrenbacher hat von Hamburg aus Qype.de gelauncht. Zumindest vom Service und der Grafik gesehen ein voller Erfolg.

Auf Qype können Nutzer gemeinsam Locations sammeln. Diese kann man mit Beschreibung, Fotos, Ratings, Tags, Ortszuordnungen und Kontaktadresse garnieren. Alle anderen Nutzer können Kommentare zu den Locations hinterlassen. Andere Nutzer lassen sich als Freunde definieren.

Qype
Qype

Momentan gleicht der Dienst noch einem Kneipenführer - was wohl an den Beta-Testern liegt. Die derzeit etwa 900 Nutzer haben zusammen um die 1000 Orte angelegt, darunter auch schon einige Berliner Geheimtips. Seit ein paar Tagen kann man auch Freunde einladen, die Community wächst also...

Qype - offline
Qype - am Montagmittag ausnahmsweise mal ein paar Stunden zur Massage

Wirklich positiv anzumerken ist, dass Qypes Usability ansprechend und aufgeräumt ist - die Bedienung macht Freude und lädt zum Wiederkommen ein. Orte lassen sich entweder über Tags, Städte oder Nutzer finden. Stabil und schnell läuft das Ganze auch - obwohl Qype ausgerechnet heute Mittag eine mehrstündige Massage-Pause einlegte. Der Server hat die Grätsche gemacht. Kann jeder Beta mal passieren...

Kommentare (1)

Massage
(Stefan M., 28.04.2006, 23:19 Uhr #)

auch die kann gut tun