Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Google launcht 'Google Pages'

Gerüchte gab es schon, jetzt ist es raus. Google bietet uns an, Websites online zu gestalten und auch gleich im Netz zu veröffentlichen. Schön, aber irgendwie noch ganz schön Beta.

Google Pages
Google Pages

Unter http://pages.google.com kann man seit einigen Stunden Webpages anlegen, online editieren und unter einer Google-Pages-Subdomain veröffentlichen, sofern man einen Google-Account besitzt.

Das ist schön. Die guten Seiten zuerst: Die Bedienung ist wirklich sehr einfach, es stehen zudem ungefähr drei Dutzend vordefinierte "Looks" und 100 Megabyte Speicherplatz zur Verfügung. Auch das Veröffentlichen der Seiten ist einfach, und der Output ist nicht nicht in Tabellen-Schachteln, sondern in ordentlichem XHTML mit CSS.

Was mich aber wundert ist die Tatsache, dass Google rein auf WYSIWYG setzt. In den Quellcode einzugreifen, ist nicht vorgesehen. Weil nur wenige Layouts (einspaltig, zweispaltig, dreispaltig jeweils mit Kopfzeile) zur Verfügung stehen, ist das Ding sehr gut geeignet für Menschen, die mal schnell etwas online bringen wollen. Wer aber wirklich eine eigene Website gestalten will, wird wohl bei "Google Pages" nicht glücklich. Die Zielgruppe ist wohl auch eine andere.

Allerdings: Es wäre ein leichtes gewesen, auch die händische Bearbeitung des HTML-Quellcodes möglich zu machen. Google hätte sich da meiner Ansicht nach nichts verschenkt. So aber verschenken sie einiges an Potential. Schade irgendwie.

[Update] Google hat die Quellcode-Bearbeitung doch eingebaut. Bei meiner Bildschirm-Auflösung auf dem Notebook von 1024x768 rutscht der Link in der linken Randleiste aber soweit nach unten, dass ich ihn nicht mehr sehe. Und Scrolling ist auf der Seite nicht vorgesehen. Wirklich großartig.....

Kommentare (2)

Doch ein bisschen HTML
(metronom, 23.02.2006, 12:19 Uhr #)
Hab mal eine Testseite angelegt. Da gibts dann ganz unten links doch einen sehr kleinen Link "Edit HTML". Der bringt nun allerdings nur Teile des Quelltextes zum Vorschein.

Manueller Trackback
(Stefan Evertz, 24.02.2006, 08:25 Uhr #)
http://www.hirnrinde.de/index.php/2006/02/24/google_page_creator_seitenbau_und_webspa