Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Technorati löst ein Problem

Weil Technorati 28,7 Millionen Blogs durchsucht, findet man dort gerade bei wichtigen Themen viel zu viel - und meist Müll. Seit Montag gibt es eine Lösung für das Problem. Und Blog Age bekommt "some authority".

Technorati
Technorati

Zugegeben, das hat mich bei Technorati schon lange genervt. Wenn ich die Debatte zu "Du bist Deutschland", Heidi Klums Problemen mit Bloggern oder auch die "Klowand-Debatte" verfolgen will, kommen einfach viel zu viele Ergebnisse.

Offenbar seit Anfang der Woche gibt es eine neue Funktion: Man kann sich die Ergebnisse nach "Authority" einschränken lassen. Damit kann man die wirklich relevanten Stimmen ansehen, oder eben auch alle.

Damit beginnt wieder eine alte Debatte: Was ist eigentlich ein wichtiges Blog? Wie viele kannten zum Beispiel das Werbeblog, bevor die Heidi-Klum-Geschichte dort losgetreten wurde?

Technorati jedenfalls kümmert's nicht, die Jungs gehen das pragmatisch an. "Give it a try" heißt es auf der Website. Die Relevant eines Blogs definiert sich demnach schlicht daran, wie viele Links auf ein Blog weisen.

Da habe ich noch mal Glück gehabt.... Mit 63 Links hat Blog Age derzeit immerhin "some authority" beim Thema "Klowand".

Und offenbar funktioniert der pragmatische Ansatz gut: Erste Versuche zeigen für einschlägige deutschsprachige Themen eine wirklich gute Auswahl an Blogeinträgen.

[Scobleizer hat's zuerst entdeckt]

Kommentare (0)