Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Spam im Web 2.0

Wo die Zugriffszahlen in die Höhe gehen, kommt unweigerlich der Spam. Dass ist bei Web-2.0-Anwendungen besonders komfortabel - schließlich entstehen diese ja durch Content der Nutzer. Jetzt hat es auch Digg getroffen - das Tool scheint erwachsen zu werden....

Digg
Digg

Da weiß man nicht, ob man weinen oder sich freuen soll. Selbst bei "Digg" gibt es seit neuestem Spam - und das so massiv, dass sich die Entwickler jetzt gezwungen sehen, etwas dagegen zu tun.

Demnächst soll die Digg-Community ein eigenes Tool an die Hand bekommen, mit dem sie Spam eliminieren kann, wie im Digg-Blog steht. Nähere Details haben die Digger allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Also, herzlichen Glückwunsch, Digg. Offenbar seid ihr inzwischen für die Spam-Industrie wertvoll. Also, wer immer in den nächsten Monaten plant, ein wriklich erfolgreiches Web-2.0-Tool zu programmiereb, kann sich schon mal Gedanken machen, wie er sich gegen Spam schützt...

Kommentare (0)