Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Geld verdienen mit suchen

Im Netz ist mal wieder eine neue Suchmaschine aufgepoppt. Suchen ist keine Kunst mehr – deshalb bietet man den Nutzern jetzt Geld.

Gravee
Gravee - Werbung dominiert

Erst mal zum Konzept: Gravee.com ist eine neue Suchmaschine, die seit gestern online ist und Sitebetreibern Geld bietet, wenn sie diese in die eigene Seite einbinden.

Erst die gute Seite: Gravee mixt alle möglichen Suchergebnisse von Google, Yahoo, MSN und bald auch Alexa zusammen und will so auch mit Hilfe von eigenen Algorithmen mehr rausholen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, zumindest nach ein paar Versuchen meinerseits. So gesehen kann man sich das Ding also merken.

Aber irgendwie auch nicht: Schon auf der Titelseite wird in großen Lettern (1.1 em !!) auf das eigene Bezahlprogramm hingewiesen. Bis zu 70 Prozent der Werbeeinnahmen bekommt man versprochen, zudem noch mal 35 Prozent der Einnahmen, die durch Nutzer entstehen, die sich von der eigenen Website in Richtung Suchmaschine verdrücken.

Das Ziel ist klar: Wir sollen alle viel Geld verdienen, wenn wir Gravee unterstützen. Das ist ja nett, aber als Businessmodell schreckt es mich doch ziemlich ab. Ich seh' schon Websites vor mir, die zu ihren Google-Ads und Google-Bannern jetzt auch noch Gravee-Suchfenster einbauen.

Ich finde, dass hat mit dem "social web" nicht viel zu tun. Statt überall jeden noch so windigen Cent verdienen zu wollen, sollten die Leute besser guten Content schaffen – und diesen im Netz für alle verfügbar machen. Das Internet soll in erster Linie dazu dienen, eine bessere Informationswelt zu schaffen. Erst in zweiter Linie dazu, mit guten Ideen auch was zu verdienen.

Und bitte, die Schrift kleiner.

Ich verspreche schon mal: Hier werdet ihr keine Google Ads und keine Bezahl-Suchmaschinen finden. Diese Seite soll nicht dazu dienen, Geld zu machen.

[mehr auch bei Techcrunch und Robert Basic]

Kommentare (2)

Uiii, dann wirst Du uns ja HASSEN
(Francis, Infopirat, 21.06.2007, 19:52 Uhr #)
Schau Dir mal unser 80/20 Revenue Sharing Modell für Social Bookmarks und Blogs bei Infopirat an.

Oder hast Du mittlerweile Deine Meinung geändert zu dem Thema "Social Web und Geld"?

Kick den Comment wenn er Dir zu werbig ist.

Viele Grüsse,

Francis

Danksagung
(Rosie, 03.12.2007, 21:04 Uhr #)
Ich wollte mich mal an dieser Stelle bedanken für die vielen wertvollen Tipps die ich hier gelesen habe. Ich bin immer wieder von neuen erstaunt, was es doch so alles gibt.