Impressum

Blog Age - das Blog von Peter Schink

Picture

Das Internet wird neu beklebt

Wieder eine Ankündigung. Internet-Seiten mit kleinen "Post It" zu bekleben, ist zwar nicht neu. Aber vielleicht lernen die Macher aus der Vergangenheit.

activeweave
activeweave

Die Firma "activeweave" will durchsetzen, dass Internetseiten von Nutzern mit kleinen Zetteln, so genannten "Stickis" beklebt werden. Die Alpha-Version wird schon unter einigen Testern herumgereicht, seit Ende September ist zudem die Ankündigungs-Website online.

Die Idee ist ja nicht neu. "Third Voice" hieß das Konzept im Jahr 1999, wurde allerdings zwei Jahre später erfolglos eingestampft.

Laut TechCrunch haben die Jungs (Sean Sini und Marc Meyer) aber zwei oder drei Dinge eingebaut, die activeweave zur Killer Application machen könnten. Also, man garniere das Third-Voice-Konzept mit ein wenig Tagging und Social Web - da könnte schon was bei rauskommen.

Ich bin mir eigentlich sicher, dass Jean und Marc die Ideen von del.icio.us, Flickr und Co. ein wenig weiterentwickelt haben. Und die Andeutungen bei TechCrunch lassen eigentlich darauf schließen.

[via Connected Web, via Techcrunch]

Kommentare (0)